Gert G. von Harling
Gert G. von Harling

Hier finden Sie mich

Gert G. von Harling

Posener Str. 5

21337 Lüneburg

Kontakt

Sie erreichen mich telefonisch unter:
+49 41 31 5 49 02
oder nutzen Sie wahlweise unser Kontaktformular.

Humor

Lachen ist Gesund!

In diesem Buch möchte ich Jäger, aber auch Angler von ihrer heiteren, schwachen oder komischen Seite schildern und damit dem Leser einige vergnügte Stunden bereiten.

Humor ist, wenn man trotzdem lacht

Neue Jagdgeschichten zum Schmunzeln und Geniessen

Nach seinem erfolgreichen Buch Hubertuscocktail startet DJV-Kulturpreisträger Gert G. von Harling einen neuen Angriff auf die Lachmuskeln seiner Fangemeinde. Amüsante und skurrile Erzählungen rund um Jagd und Jäger sorgen mit humorvollen Illustrationen für Lesevergnügen pur!

Pressestimmen
(...) neue amüsante und skurrile Erzählungen rund um das Waidwerk und sorgt mit humorvollen Illustrationen für Lesevergnügen pur. --Der Oberösterreichische Jäger, 309

„Hubertuscocktail“ & „Hubertuscocktail-nachgeschenkt“ jetzt als Doppelband in attraktiver Halbleinenausgabe. Die humorvollen Erzählungen strapazieren, die Lachmuskeln, ein besonderes Geschenk für alle Jäger.

Kennen Sie den schon? Bestimmt nicht! Die wohl größte Sammlung von Jäger- und Jagdwitzen, quasi eine grüne Enzyklopädie, eine kapitale Sammlung, die als Trophäe in jeden Jägerhaushalt gehört.

Was haben Jäger und Witze gemeinsam Nun - sie müssen treffen. Fast ist man geneigt zu sagen, dass dieses Treffen von Witzen noch mehr als von Jägern gefordert ist. Warum der Jäger kann häufig nachschießen. Bein Witz ist das anders Ist die Pointe vermasselt, ist es der ganze Witz In diesem Bändchen hat Gert G. von Harling ein Bündel von grünen Witzen gesammelt, die sich nach der Jagd in froher Runde erzählen lassen. Viele der lustigen Episoden hat von Harling selbst erlebt, andere sind ihm von Jagdfreunden zugetragen worden. Eines haben alle gemein Sie sind so echt und erfrischend wie eine Jagd selbst nur sein kann, weil der Witz zum Jäger gehört wie Pulver und Blei.

Auf alle, die sich beim Lesen des ersten Bändchens Einfach zum Schießen von Gert G. v. Harling nicht totgelacht haben, verüben wir nun einen zweiten Anschlag und wollen versuchen, sie endgültig zur Strecke zu bringen. Todesmutige und verwegene Leser des ersten Buches dieser Reihe haben den Verlag gebeten, ein zweites folgen zu lassen. Dieser Bitte sei hiermit nachgekommen. Und vielleicht sollte es nach der Lektüre noch Überlebende geben, folgt ja auch ein dritter Band.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gert G. von Harling